Von Morgenroutine, Persönlichkeitsentwicklung und anderen Selbstversuchen

Na was ist denn bei ihr los? Man hört und sieht so gar nichts mehr von ihr. Bisschen ruhig um sie geworden, oder? Facebook, Instagram und Blog schlummern gerade irgendwie so vor sich hin – hat sie keine Lust mehr auf riskhappiness, digitale Nomadentümer und so?

Kann sein, dass du dich das in letzter Zeit gefragt hast – nicht ganz unberechtigterweise. Es ist ruhig geworden – um mich, aber nicht in mir. Lust hab ich noch sowas von! Meine Online-Welt steht zwar gerade ein bisschen still, aber dafür dreht sich meine Offline-Welt umso schneller. Falls du wissen willst was gerade bei mir alles so los ist: hier gibts ein kurzes Update. Weiterlesen „Von Morgenroutine, Persönlichkeitsentwicklung und anderen Selbstversuchen“

Warum meine Instagram-Stories jetzt Dankbarkeits-Stories sind

Früh aufstehen, Morgenroutine, mit dem Rad zum Co-Working Space, lecker Mittagessen und abends wieder zurück – meine Tage sehen zwar so ganz anders aus als noch vor einem Jahr, aber irgendwie ähnelt der eine doch irgendwie dem anderen. Ich finde das überhaupt nicht schlimm, weil mir gerade unfassbar Spaß macht, was ich hier so treibe. Aber ich habe gemerkt, dass es mir von Tag zu Tag schwerer fällt, meine Instagram Stories am Leben zu erhalten. Weil mir irgendwie der Mehrwert für dich gefehlt hat. Und deshalb hab ich mir jetzt was überlegt. Weiterlesen „Warum meine Instagram-Stories jetzt Dankbarkeits-Stories sind“