Meine Tricks, um endlich wieder ins Tun zu kommen

Ja, es ist leider immer noch so: die Schockstarre hält an und mich gleichzeitig davon ab, an meinen Träumen zu basteln und meine Pläne zu verwirklichen. Da wirren nämlich gerade so viele durch meinen Kopf, die ich kaum greifen kann, die sich vermischen und mich im völlig Unklaren darüber lassen, was ich denn nun am besten als erstes angehen soll. Luxusproblem, ich weiß. Aber damit ich nicht in ein paar Wochen immer noch die Ideen tatenlos an mir vorbei ziehen lasse habe ich mir ein paar Dinge überlegt, um überhaupt mal wieder ins Tun zu kommen. Weiterlesen „Meine Tricks, um endlich wieder ins Tun zu kommen“

Fluch und Segen der grenzenlosen Freiheit – und was die DNX damit zu tun hat

Wow. Seit 6 Tagen bin ich zurück in Hamburg, meiner Wahlheimat. In meiner alten Wohnung, in meiner alten Umgebung. Aber so überhaupt nicht in meinem alten Leben. Mein altes Leben mit meinem Vertriebsjob, meinen festen Tagesstrukturen, meinen fest eingeplanten Sportkursen, meinen Essgewohnheiten und meinen vielen Partynächten fühlt sich ganz weit weg an. Vor mir liegt quasi eine riiiiesige grüne Wiese, die ich jetzt komplett neu bepflanzen kann. Aber in welcher Ecke und mit welchen Blumen will ich anfangen? Weiterlesen „Fluch und Segen der grenzenlosen Freiheit – und was die DNX damit zu tun hat“

Sei dankbar, dass du es erleben durftest…

… nicht traurig, dass es vorbei ist. Wir alle kennen diesen Spruch. Egal ob eine traumhafte Reise, eine legendäre Party, eine intensive Beziehung oder einfach eine schöne Begegnung – wenn etwas endet, das wir genossen haben, das uns ein gutes Gefühl gegeben und uns glücklich gemacht hat, wollen wir daran festhalten. Funktioniert aber oft aus verschiedenen Gründen nicht. Und das Glücksgefühl, das wir gerade noch hatten, wird ganz schnell durch Traurigkeit, Sehnsucht oder Angst ersetzt. So geht es auch mir gerade. Weiterlesen „Sei dankbar, dass du es erleben durftest…“